Zum Inhalt springen

News

Aktuelle Corona-Regeln für Gottesdienste und Veranstaltungen

Die 3G-Regel entfällt. Ausnahme sind die Konfirmationsgottesdienste; für diese gilt die 3G Regel.

Während der Gottesdienste sind weiterhin Masken zu tragen.
Der Mindestabstand von 1,50 Meter muss nicht mehr eingehalten werden, sofern die Nachbarpersonen einverstanden sind.

In Arbeitskreisen und Gemeindegruppen dürfen die Masken am Platz abgenommen werden. Das Presbyterium empfiehlt, die Abstände weiterhin einzuhalten.

In den Chören gilt die 2G+ Regel.

Zurück